Bilddateien sind Public Domain Mark 1.0. Forschungsstelle für Islamische Numismatik der Universität Tübingen, ID252. Aufnahme durch Judith Bauer.

Būyiden: ʿImād ad-Daula
Inventarnummer: FINT 1995-34-72

Münzstand: Emirat
Nominal: Dirhem
Datierung: 947/948
Land: Iran
Münzstätte: Fasā (Fārs)

Vorderseite: lā ilāha illa / ʼllāhu waḥdahū / lā šarīka lahū / Abū ʼl-Ḥasan / ibn Būya; (innere Umschrift:) [bi-smi ʼllāh] ḍuriba hāḏa ʼd-dirham bi-Fasā sanata sitt wa-ṯalāṯīn wa-ṯalāṯ-miʾa; (äußere Umschrift:) [li-ʼllāhi ʼl-amru mi]n qablu wa-min baʿdu wa-ya[uma]ʾiḏin yafraḥu ʼl-muʾminūna bi-naṣri [ʼllāh] (Koran 30:4–5). Im Feld oben ein Punkt.
Rückseite: li-ʼllāh / Muḥammadun rasūlu ʼllāh / al-Muṭīʿ li-᾽llāh / ʿImād ad-Daula / amīr al-umarāʾ / ع; (Umschrift:) Muḥammadun rasūlu ʼllāh arsalahū bi-ʼl-hudā wa-dīni ʼl-ḥaqqi li-yuẓhirahū [ʿala] ʼd-dīni kullihī wa-lau [kariha ʼl-mušrikūn] (Koran 9:33)

Silber, 5,85 g, 27 mm, 12 h

Forschungsstelle für Islamische Numismatik der Universität Tübingen
Accession Zugangsart Schenkung

Münzherr:
ʿImād ad-Daula Abu ᾽l-Ḥasan ʿAlī b. Būya (322-338 AH/932-949), būyidischer Herrscher
Oberherr (ISL):
al-Muṭīʿ li-᾽llāh, Abu ᾽l-Qāsim al-Faḍl b. al-Muqtadir (334-363 AH/946-974), Kalif

Literatur: L. Treadwell, Buyid coinage – A die corpus (2001), Nr. Fa336 1/R1 (dieses Stück, ohne Abb.).

Fotograf Vorderseite: Judith Bauer
Fotograf Rückseite: Judith Bauer

Zitierweise für dieses Objekt: Forschungsstelle für Islamische Numismatik der Universität Tübingen, FINT 1995-34-72

letzte Änderung: 04.04.2022